Aktuell

  • Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

    Falls Sie noch etwas freie Zeit erübrigen können, versuchen Sie es doch einmal mit einem bürgerschaftlichen Engagement bei uns im Stadtbezirk. Sie werden sehen: Im Ehrenamt können Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten und Erfahrungen einbringen, Kontakte knüpfen, Neues entdecken usw. Wenn Sie für andere etwas Gutes tun, wird das Ihnen selbst Freude bereiten.

    Wir suchen aktuell ganz dringend:

    AGDW - MefJu

    Haben Sie Spaß und Interesse an einer Begegnung mit Jugendlichen aus verschiedenen Herkunftsländern, dann nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf. Für diese Jugendlichen suchen wir Mentoren, die neben der schulischen Unterstützung und der Vermittlung von Allgemeinwissen den Jugendlichen auch im Alltagsleben zu Seite stehen.
    Ferner werden für Jugendliche (zwischen 10 und 20 Jahren) aus benachteiligten Familien, die in unserem Stadtteil leben, dringend Mentoren bzw. Nachhilfelehrer insbesondere für das Fach Mathematik gesucht.

    Unterstützung fürs Kindernest

    Für das Kindernest im Asyldorf Heumaden werden Helferinnen gesucht, die 1 mal wöchentlich am Vormittag oder Nachmittag zusammen mit den Flüchtlingsmüttern die Kleinkinder liebevoll betreuen.

    Lesepaten zur Unterstützung beim Lesen lernen

    Nicht wenige Kinder, insbesondere die Kinder der internationalen Vorbereitungsklassen, brauchen zusätzliche Unterstützung beim Lesen und Leseverständnis, damit ihnen der Schulalltag leichter fällt und sie zusätzlich echte Lesefreude entwickeln können. Dafür sucht die Ehrenamtsagentur Sillenbuch Lesepaten, die wöchentlich mit Kindern einzeln 1 bis 2 Vormittagsstunden gemeinsam lesen. Gebraucht werden geduldige Zuhörer, die Kinder ermutigen können, an ihrer Lesefertigkeit zu arbeiten. Die Lesepaten üben das Lesen mit den Kindern, erklären Begriffe und stellen Fragen zum Text. Arbeitsmaterial wird von der Schule gestellt.

    Helfer/innen für eine Betreuungsgruppe

    Es ist ja erfreulich, dass es inzwischen mehr Betreuungsangebote an den Grundschulen gibt und man sich dort sehr um individuelle Förderung bemüht. Einige Kinder aus sozial benachteiligten Familien brauchen aber eigentlich eine 1:1-Betreuung, weil sie noch große schulische Probleme haben. Deshalb werden dringend ehrenamtliche Helfer/innen gesucht, die mit den Kindern lesen, eventuell bei den Deutsch-Hausaufgaben helfen oder Rechnen üben. Wer helfen mag, sollte ein- bis zweimal pro Woche Zeit haben zwischen 14 und 16 Uhr. Da kann man sich über viele kleine Erfolge freuen und ist selbst glücklich, wenn man für diese Kinder auf diese Weise bessere Zukunftschancen erreichen kann.

    Leihomas und Leihopas

    Die Ehrenamtsagentur Sillenbuch arbeitet verstärkt daran, ihr Netzwerk von Leihomas und Leihopas im Stadtbezirk weiter auszubauen. In allen drei Stadtteilen ist die Nachfrage groß, weil die “echten” Großeltern oft weit entfernt wohnen oder den berufstätigen Müttern eine “helfende Hand” fehlt.
    Die jeweiligen Aufgaben werden mit den Familien besprochen, wobei man durchaus die eigenen Vorlieben einbringen kann. Das zeitliche Pensum lässt sich durchweg mit den persönlichen Wünschen der Leihgroßeltern in Einklang bringen. Haben auch Sie Lust, die Welt gemeinsam mit den Kindern wieder einmal neu zu entdecken und sich von deren Neugierde und Lachen anstecken zu lassen? Wir finden bestimmt die passende Familie für Sie!

    Wichtig zu wissen: Alle über die Ehrenamtsagentur vermittelten Personen genießen Versicherungsschutz.

    Unser Team informiert Sie gerne über weitere Details zu diesen Aufgaben oder vereinbart einen Beratungstermin mit Ihnen. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!

    Ihr Team der Ehrenamtsagentur Sillenbuch



  • Ehrenamtsagentur bei Sommerfest auf Sillenbucher Meile

    Die Ehrenamtsagentur Sillenbuch ist jedes Jahr beim Sillenbucher Sommerfest der Meile mit einem Informationsstand vertreten. Zur Freude des Teams kommen an diesem Tag viele Interessierte, um sich über die Vielfalt der ehrenamtlichen Aufgaben zu informieren.

     
     

  • Formular für Einrichtungen online

    Hier finden Sie das Formular für Einrichtungen, die an der Mithilfe von Ehrenamtlichen interessiert sind.
    Das Formular kann online ausgefüllt und abgeschickt werden oder ausgedruckt per Fax oder Post an die Ehrenamtsagentur gesendet werden.