Wir feiern 5-jähriges Jubiläum - Engagierte berichteten im Pressegespräch aus der Praxis

Im April hatten wir allen Grund zur Freude, denn wir feierten in diesem April fünf Jahre Ehrenamtsvermittlung im Stadtbezirk Sillenbuch.

Das Jubiläum nahmen wir zum Anlass, Vertreter der Lokalpresse am 19. April 2010 zum Gespräch einzuladen, um ihnen aus den vergangenen fünf Jahren zu berichten, aber auch um einen Blick in die Zukunft zu richten. Die einleitenden Worte übernahm unser stellvertretender Bezirksvorsteher Hans Peter Klein, der hervorhob, welch große Bedeutung das Ehrenamt in der heutigen Bürgergesellschaft habe.
Danach zog Frauke Haag, Sprecherin unseres Teams Bilanz: „Kompetente individuelle Beratung und passgenaue Vermittlung zählen zu unseren Stärken. Im vergangenen Quartal konnten wir beispielsweise für 12 Anfragen bestens geeignete ehrenamtliche Unterstützung vermitteln. Wir geben uns aber mit dem bisher erreichten Ergebnis noch nicht zufrieden und hoffen, noch mehr Menschen in unserem Stadtbezirk zum ehrenamtlichen Engagement motivieren zu können.“

Beim diesjährigen Pressegespräch hatte das Team der Ehrenamtsagentur einen besonderen Schwerpunkt gewählt: Bereits ehrenamtlich Engagierte hatten sich bereiterklärt, aus der Praxis zu erzählen. So berichteten die freiwilligen Helfer über ihre Arbeit in unterschiedlichen Bereichen: Sei es bei der Hausaufgabenbetreuung und im Vorschulprojekt beim Arbeitskreis Flüchtlinge in Heumaden, beim Besuchsdienst Sillenbuch-Riedenberg („PAne“), als Nachhilfelehrer in Mathematik für sozial benachteiligte Jugendliche oder als Helferin bei der Bewirtung für die „Begegnung am Nachmittag“. Aber auch die beiden Leihomas, ein Helfer bei „Kultur bei uns“ und eine Vorleserin an der Grundschule Riedenberg ließen die Gesprächsrunde an ihrer Arbeit teilhaben.
Alle Helfer waren sich einig: “Ehrenamtliches Engagement bringt einem persönlich sehr viel. Wir können nur jedem raten, es einfach mal auszuprobieren”.
Haag fügte hinzu: “Sie sehen: Die Gesuche bei uns sind sehr vielfältig. Da ist für jeden Interessierten was dabei.”

Im Anschluss stellten die Journalisten viele Fragen, wodurch eine sehr interessante Gesprächsrunde entstand. Rundum ein erfolgreicher Morgen für die Ehrenamtsagentur!

Das gesamte Team der Ehrenamtsagentur sagt „Danke“ an alle Beteiligten und hofft, viele neue Interessierte bei der wöchentlichen Sprechstunde kennenzulernen.
Unsere Beratungszeiten sind immer donnerstags von 15 bis 17 Uhr (außer in den Schulferien) im Bezirksrathaus, Aixheimer Straße 28, Sillenbuch, Telefon 216-8360.

Text: Steffi Konrad